Die Etappe 2 der Global Friendship Tour ist herzlich in Schwerin empfangen worden.

Von links nach rechts:

Klaus Schneider Ott, ehemaliger langjähriger Vorsitzender des Vereins „Der Grüne Weg“

Roberto Koschmidder, stellvertretender Vorsitzender der ADFC-Regionalgruppe Schwerin,

Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Stadt Schwerin

Asem Alsayjare, Vorsitzender des Vereins Miteinander – Ma’an e.V.

Die Radler*innen der Etappe 1 der Global Friendship Tour des Grünen Weges e. V. sind auf dem Rückweg nach Wuppertal.
Was bleibt, sind die Urkunde FRIENDSHIP FIRTS, unterschrieben von unserem Oberbürgermeister Uwe Schneidewind und dem Bürgermeister John McCabe in dem Rathaus von South Tyneside.
Und die Erinnerungen an einer erlebnisreichen Radtour mit vielen herzlichen Begegnungen, von denen sogar die englische Presse berichtete.
Montag wird der Staffelstab übergeben und die Radler*innen der Etappe 2 setzen die Global Friendship Tour zu unserer nächsten Partnerstadt Schwerin fort.